Stadtwerke Andernach investieren in eigene Effizienz und in die Umwelt mit Jungbluth als Partner

 

Mit der Anschaffung drei neuer und hocheffizienter Radlader von Jungbluth wollen die Stadtwerke Andernach nicht nur die eigene Wirtschaftlichkeit steigern sondern durch deutlich reduzierte Emissionswerte auch einen Beitrag für den Umweltschutz leisten.

Ein intensiver Wettbewerb war vor der Anschaffung der drei neuen Volvo-Radlader vorausgegangen. So mussten alle teilnehmenden Wettbewerber die geforderten Umweltkriterien und Verbrauchswerte schriftlich auch während des Echtbetriebes garantieren. Darüber hinaus spielten die Flexibilität und die garantierte Zuverlässigkeit des technischen Services eine entscheidende Rolle.

Mit uns, der Jungbluth Baumaschinen GmbH aus Kruft, hat ein regionaler Anbieter in der Summe aller Kriterien schließlich den Wettbewerb für sich entscheiden können.

Wir danken den Stadtwerken Andernach für ihr Vertrauen.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen