Flexible Automation für die Intralogistik

Automatisierung

Autonom agierende Fahrzeuge oder Anlagen werden in der Intralogistik schon seit längerer Zeit eingesetzt. Doch die zunehmende Digitalisierung von Geschäftsprozessen verleiht der Automation neue Dynamik: Automatisierte Systeme lassen sich nahtlos in IT-Prozesse integrieren und potenzieren so die Effizienz.

Smarte Automatisierung mit Linde

Auf der Basis einer breiten Fahrzeugpalette und einer Navigationstechnologie, die keine zusätzlich installierte Infrastruktur benötigt, bietet Linde flexible und skalierbare Automationslösungen. Sie können perfekt auf die spezifischen Anforderungen – auch kleinerer Unternehmen – zugeschnitten werden, um einzelne Prozessschritte bis hin zu komplexen Materialflüssen kosteneffizient zu automatisieren.

Guido Paulus 1
Ihr Ansprechpartner:
Guido Paulus

OHNE INFRASTRUKTUR

Die Geonavigationstechnologie benötigt keine zusätzlich installierte Infrastruktur wie Leiterbahnen oder Spiegel.

ECHTZEIT LOKALISIERUNG

Die Robotik-Stapler nutzen die Karte, um ihre Position im Raum zu bestimmen. Dazu vergleichen sie in Echtzeit die Referenzkarte mit den Strukturen, die der Navigationslaser aktuell erfasst.

SKALIERBARE LÖSUNG

Die Technologie verfügt über alle notwendigen Schnittstellen, um Automatisierungslösungen mit einzelnen oder einer Flotte nahtlos mit den IT- und Betriebsprozessen des Kunden zu verzahnen.

UMFASSENDE INTEGRATION

Die Supervisor-Software steuert die Robotik-Flotte in Echtzeit. Sie überwacht die Routenführung und weist die Aufträge zu. Zudem steuert die Software die Interaktion mit Rolltoren, Verpackungsautomaten, Förderbändern und Produktionsmaschinen. Die gesamte Anwendung kann direkt mit ERP- oder WMS-Anwendungen interagieren.

Logistik 4.0

Digitale Lösungen

Mit dem Flottenmanagementsystem Linde connect stellt Linde genau die Informationen zur Verfügung, die Flottenbetreiber für den effizienten Einsatz ihrer Fahrzeuge benötigen – unabhängig von Standort und Flottengröße, von Neu- und Bestandsfahrzeugen oder von Geräten anderer Hersteller. Lernen Sie die Produktwelt von Linde connect kennen und bringen Sie Ihren Staplern das Sprechen bei.

smart logistics 3

Ihr Ansprechpartner in Kruft:

Ihr Ansprechpartner in Trierweiler:

Ihr Ansprechpartner in Riegelsberg:

Thorsten Hille
Thorsten Hille
Horst Schneider
Horst Schneider

DIE VORTEILE VON LINDE CONNECT

Mehr Wirtschaftlichkeit

  • Identifizierung ungenügend ausgelasteter und überlasteter Fahrzeuge
  • Erkennen von fehleranfälligen Fahrzeugen
  • Verbesserung der Logistikprozesse
  • Verfügbarkeit der Fahrzeuge erhöhen
  • Engpässe frühzeitig identifizieren und belegen
  • Überkapazitäten erkennen und abbauen bzw. vermeiden

Höchste Sicherheit

  • unbefugte Nutzung von Fahrzeugen ausschließen
  • mutwillige Fehlbedienung und grobes Fahrverhalten einschränken
  • Gefahrenschwerpunkte im Betriebsverkehr erkennen und beseitigen
  • automatisierte Geschwindigkeitsanpassung in definierten Zonen
  • Betriebseinschränkungen am Fahrzeug frühzeitig erkennen
  • Verantwortungs- und Zuständigkeitsbewusstsein erhöhen

Mehr Transparenz

  • eindeutige Zuordnung von Fahrern und Fahrzeugen
  • Verwaltung von Fahrerlaubnissen, Schulungen, Gesundheitschecks
  • Abbildung der Organisationsstruktur im Flottenmanagement
  • detaillierte Nutzungs- und Verbrauchsdaten für jedes Fahrzeug
  • individuell konfigurierbare, aussagekräftige Reports

Optimaler Service

  • Gewaltschäden reduzieren
  • Wartungsintervalle nachhalten
  • Überbeanspruchung einzelner Fahrzeuge vermeiden
  • Schlüsselschwund eindämmen
  • Schäden am Fahrzeug frühzeitig erkennen

Alles aus einer Hand

Lagereinrichtung

Für die unterschiedlichsten Anforderungen die vielseitigsten Lösungen!
Als Lösungsanbieter entlang des gesamten Materialflusses bietet Jungbluth branchenübergreifendes Know-how und individuelle Beratung. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre jeweiligen logistischen Prozesse zu optimieren. Die Auswahl unserer Lagereinrichtungen wird im Folgenden näher vorgestellt.

  • Regaltechnik aller Art und Zubehör,
  • Regalprüfung gemäß DIN EN 15635 – herstellerunabhängig,
  • Regalreparaturen (alle Marken),
  • Hallenbüros Indoor,
  • Bürocontainer Outdoor,
  • Lagerbühnen,
  • Rollenbahnen/Gurtförderer für Paletten und Stückgut,
  • Arbeits- Packtische – Leanline,
  • Betriebseinrichtung für Ihr Lager.
Jörg Straus
Ihr Ansprechpartner:
Jörg Straus

Digitalisierung, automatisierte Produktionsprozesse und steigende Kundenansprüche stellen die Intralogistik jeden Tag vor neue Herausforderungen. Unternehmen gehen diese Aufgaben aktiv an und begegnen ihnen mit der permanenten Optimierung ihrer Prozesse. Hohe Umschlagsleistungen, kurze Durchlaufzeiten, geringe Bestände und permanente Transparenz aller Abläufe sind dabei maßgebliche Kriterien. Das Herzstück jeder gut funktionierenden Intralogistik ist ein verlässliches Lager- und Kommissioniersystem, das nahtlose Prozessketten in den innerbetrieblichen Abläufen sicherstellt. Als Lösungsanbieter entlang des gesamten Materialflusses verfügen wir über umfassendes Know-how zu allen Prozessschritten. Unsere Intralogistik-Experten wissen deshalb, dass ein genau abgestimmtes Regalsystem der zentrale Dreh- und Angelpunkt jedes guten Lagers ist. Darum bieten wir Regallösungen, die Lagerung und Warentransport optimal verzahnen.

Garantiert auf der sicheren Seite

Sicherheitslösungen

Mit Sicherheit Gewinnen: Der Linde Safety Scan

Mit dem Linde Safety Scan können Sie die Sicherheitsrisiken rund um den innerbetrieblichen Verkehr nachhaltig senken. Die Vorteile der empfohlenen Maßnahmen erfahren Sie unmittelbar nach der Umsetzung:

  • weniger Unfälle, Fahrzeugkollisionen und Anfahrschäden
  • niedrigere Aufwendungen für Betriebsunterbrechungen und Reparaturen
  • geringere Beiträge zur Unfallversicherung der Berufsgenossenschaft

Sie setzen ein deutliches Zeichen der Wertschätzung. Mit dem Linde Safety Scan erfüllen Sie Ihre Sorgfaltspflicht als Unternehmer über die gesetzlichen Vorschriften hinaus und investieren in die persönliche Sicherheit Ihrer Angestellten:

  • Stärkung der Sensibilität der Belegschaft für Gefahrensituationen
  • Förderung des allgemeinen Sicherheitsbewusstseins
  • reibungsloser Verkehrsfluss von Mensch und Maschine
smart logistics 4
Andreas Müller
Ihr Ansprechpartner:
Andreas Müller
smart logistics 12

Rechtzeitig gewarnt: Der Linde Safety Guard

Der Linde Safety Guard ist ein innovatives Assistenzsystem, das die Sicherheit für Fahrzeugbediener und Fußgänger im direkten Fahrzeugumfeld erhöht. Durch aktive Alarmierung im Gefährdungsfall können alle Beteiligten sofort reagieren.
Je nach Anwendung und Gerät warnen die Komponenten des Safety Guard durch Töne, blinkende LEDs oder Vibrationen. Gefahren werden entschärft, bevor es zu Personenunfällen und Sachschäden kommt.

Vorteile auf einen Blick

  • Personen- und Zonenerkennung
  • Bis auf 10 Zentimeter genau konfigurierbare Warnzonen
  • Anzeige zu Anzahl und Position der Personen im Gefahrenbereich
  • Gegenseitige Warnung von Personen und Fahrzeugen
  • Erkennung durch Wände und Regale
  • Flexible und schnelle Installation
Softwarelösungen für Ihren Materialfluss

Warehouse Management Systeme

Fahraufträge effizienter managen

Ein LKW verspätet sich aufgrund von Verkehrsverhältnissen oder es trifft eine ungeplante Lieferung im Lager ein. Jetzt muss schnell entladen werden. Dazu wird die Information benötigt, wo der nächste freie Stapler für die entsprechende Last zu finden ist. Die langen Kommunikationswege verursachen hier oft weitere Verspätung und Leerfahrten.

Die Linde Truck Call App bietet hier eine Lösung.

Mit der App können Schichtleiter Fahraufträge einfach und effizient per Smartphone oder Tablet in das System eintragen und gleichzeitig dem Auftrag eine Dringlichkeit zuweisen.

Die App informiert daraufhin alle verfügbaren Fahrer, nimmt ein Fahrer den Auftrag online an, verschwindet er aus dem System. Ist die Fahrt abgeschlossen, erhält der Schichtleiter eine Bestätigung.

Durch Fotos, Dokumente und Kommentare wird der Auftrag präzisiert. Damit die App auf die Bedürfnisse und Flotten der unterschiedlichen Firmen angepasst ist, kann der Schichtleiter zu Beginn – per Webportal oder App – seine Fahrzeuge mit den entsprechenden Geräteausstattungen und Eigenschaften anlegen.

Susanne Adolf
Ihre Ansprechpartnerin:
Susanne Adolf

VORTEILE AUF EINEN BLICK

EFFIZIENZ

Kommunikationswege zwischen Schichtleiter und Fahrer werden durch die App verkürzt. Dadurch werden Leerfahrten vermieden und die Flotte kann optimal ausgelastet werden.

NUTZER­FREUNDLICHKEIT

Die App bietet eine einfache Erstellung und Bearbeitung von Aufträgen, auch von unterwegs. Durch die Möglichkeit Aufgaben zu priorisieren und Fotos und Dokumente anzuhängen, sorgt sie gleichzeitig für eine ausführliche Kommunikation.

Verfügbarkeit

Die App ermöglicht eine passgenaue Zuweisung von Aufträgen zu geeigneten Fahrzeugen. Gleichzeitig bietet sie eine einfache Übersicht über alle offenen, laufenden und abgeschlossenen Aufträge.