Ausbildung und Stellenangebote

Karriere

Warum sind ein guter Arbeitgeber und ein guter Arbeitsplatz im Leben so wichtig?

In einer Vollzeitstelle verbringen wir (inkl. Pause) mindestens 8,5 Stunden des Tages auf der Arbeit. Das sind 42,5 Stunden in der Woche, über 2.000 Stunden im Jahr und ca. 88.000 Stunden bei 40 Berufsjahren. Anders ausgedrückt: Mehr als 10 komplette Lebensjahre bringen wir im Leben für die Arbeit auf.

Diese Zeit ist viel zu wertvoll, um sie in eine Zweckgemeinschaft zu investieren. Wie jede Beziehung im Leben beruht auch die Arbeitgeber – Arbeitnehmer – Beziehung auf einem gesunden Wechselspiel aus „Geben und Nehmen“.

Karriere 3
Karriere 1

Grundsätzlich ist es daher für jeden Arbeitnehmer wichtig zu Fragen: Kann ich mich mit dem Arbeitgeber, dem Markt, der Branche und den Produkten identifizieren? Welche Tätigkeiten machen mir wirklich Spaß und bei welchen Tätigkeiten kann ich einen Mehrwert für ein Unternehmen darstellen? Ist man sich der Antwort auf diese Frage bewusst, müssen dann selbstverständlich die Arbeitsbedingungen passen. Denn was macht letztendlich einen guten Arbeits- oder Ausbildungsplatz aus?

Dass man sich wohlfühlt. Und das möglichst jeden Tag.

Auf den Karriereseiten finden Sie daher Informationen, die Ihnen Jungbluth als guten und familiären Arbeitgeber näher bringen.

Stellenangebote

Jobs gefunden
Stelle Ort Datum
Verkäufer (m/w/d) im Außendienst für Linde Stapler und Intralogistik Koblenz 23 Oktober 2019
Junior-Verkäufer (m/w/d) im Außendienst Bitburg 23 Oktober 2019
Werkstattleiter (m/w/d) Kruft 23 Oktober 2019
Mietdisponent (m/w/d) Riegelsberg 23 Oktober 2019
Mietdisponent (m/w/d) Kruft 22 Oktober 2019
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d) Kruft 11 September 2019
Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Kruft 16 August 2019
Werkstatt-Techniker für Linde Flurförderzeuge und Gabelstapler (m/w/d) Riegelsberg 5 Juli 2019
Servicetechniker für Flurförderzeuge (m/w/d) Kaiserslautern 2 April 2019
Keine Jobs gefunden.

Derzeit keine interessante Stelle für Sie dabei? Abonnieren Sie jetzt neue Stellenangebote um laufend über passende Jobs informiert zu werden. Völlig kostenlos und jederzeit abbestellbar.

Gerne dürfen Sie uns auch eine Initiativbewerbung zukommen lassen. Nutzen Sie dafür einfach den nachfolgenden Button.

GUTE GRÜNDE DAFÜR:

Jungbluth als ArbeitgebeR

  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Garantiertes 13. Monatseinkommen (50 % Urlaubsgeld, 50 % Weihnachtsgeld)
  • Betriebliche Altersvorsorge (25 % Arbeitgeberzuschuss zur Metallrente)
  • Dienstfahrzeuge für unsere Servicetechniker im Außen- bzw. Kundendienst
  • Übertarifliche Bezahlung in den Ausbildungsberufen
  • Kostenlose Parkplätze direkt vor dem Unternehmen
  • Flexible Gestaltung von Arbeitszeiten und Arbeitsort
  • Modern eingerichtete Arbeitsplätze
  • Regelmäßige und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten – immer passend zur Stelle
  • Sichere Arbeitsplätze in einem zukunftssicheren Wachstumsmarkt
  • Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien
  • Möglichkeiten und Freiheiten zur Mitgestaltung durch die Einbringung eigener Ideen
  • Familiärer Umgang: Unsere Mitarbeiter sind Menschen und keine Personalnummern!
Andreas Koch 1
Ihr Ansprechpartner:
Andreas Koch
Ausbildung bei Jungbluth:

Innovativ aus Tradition

Als Komplettdienstleister von namenhaften Herstellern im Bereich Flurförderzeuge, Baumaschinen, Reinigungs- und Kommunaltechnik sowie Arbeitsbühnen sind wir ein führendes mittelständisches Unternehmen in Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg.

Die Berufsausbildung genießt seit Generationen einen enorm großen Stellenwert im Unternehmen. Mit Empathie und Leidenschaft nehmen wir uns den Bedürfnissen junger Menschen an und stellen so den innerbetrieblichen Nachwuchs nachhaltig sicher. Fundiert, praxisnah und eingebettet in ein Betriebsklima, das zum Lernen motiviert: das kennzeichnet eine Jungbluth-Ausbildung. 

Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)

Der Ausbildungsberuf in 5 Punkten:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten: Ideal für Technik-Begeisterte
  • Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben an Staplern
  • Einsatz-, Ausrüstungs- und Reparaturplanung, Fehlerdiagnose und -behebung, Dokumentation
  • Direkter Kundenkontakt in Werkstätten und an den unterschiedlichsten Einsatzorten
  • Sehr gute Kombination aus selbstständigen Arbeiten und der Arbeit im Team

Die Eintrittskarte:

  • Sehr guter Abschluss der Berufsreife,  ein guter, mittlerer Bildungsabschluss ist von Vorteil
  • Freude im Umgang mit Maschinen, Elektronik und technologischen Zusammenhängen
  • Gute mathematisch-naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Lernbereitschaft, Eigenmotivation und Freude an der Teamarbeit

Ausbildungszeit:

  • Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre

Ausbildungsorte:

  • Kruft (nähe Koblenz)
  • Riegelsberg (nähe Saarbrücken)

Berufsschule:

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Innovativer Ausbildungsbetrieb mit erfahrenen Ausbildern
  • 30 Tage Urlaub
  • Sehr gute Chancen auf eine unbefristete Übernahme bei guten Leistungen
  • Übertarifliche Ausbildungsvergütung
  • Beruf mit Zukunft und Perspektive sowie Weiterbildungschancen z.B. als Techniker oder Meister
  • 25-%-Zuschuss zur Altersvorsorge („Metall-Rente“)
  • Sehr gutes Arbeitsumfeld und Betriebsklima

und nach der Ausbildung? Flyer ansehen


Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann (m/w/d)

Der Ausbildungsberuf in 5 Punkten:

  • Guter kaufmännischer Gesamtüberblick verbunden mit Branchenkenntnissen in der Logistik
  • Planung und Steuerung der Materialwirtschaft, Einkauf und Vertrieb im Zusammenspiel
  • Allgemeine Bürotätigkeiten wie Rechnungswesen, Angebotswesen usw.
  • Einblicke auch in technische Zusammenhänge sowie das Lagerwesen
  • Sehr Gute Kombination aus selbstständigen Arbeiten und der Arbeit im Team

Die Eintrittskarte:

  • Guter, qualifizierter Sekundarabschluss I („mittlere Reife“)
  • Stark ausgeprägtes Organisationstalent
  • Lernbereitschaft, Eigenmotivation und Freude an der Teamarbeit
  • Affinität zu neuen Medien und zur ständigen Verbesserung von Abläufen

Ausbildungszeit:

  • Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre

Ausbildungsorte:

  • Kruft (nähe Koblenz)
  • Riegelsberg (nähe Saarbrücken)

Berufsschule:

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Innovativer Ausbildungsbetrieb mit erfahrenen Ausbildern in einem Familienunternehmen
  • Sehr gute Chancen auf eine Übernahme und Entwicklungsmöglichkeiten bei guten Leistungen
  • 30 Tage Urlaub
  • Übertarifliche Ausbildungsvergütung
  • 25-%-Zuschuss zur Altersvorsorge („Metall-Rente“)
  • Sehr gutes Arbeitsumfeld und Betriebsklima

und nach der Ausbildung? Flyer ansehen

Aktuelles und Termine

01.07.2019Sommeraktion Wissen was geht
07.08. – 09.08Azubitage Jungbluth
15.09.2019Pellenzer Lehrstellenbörse
09.11.2019Nacht der Technik, Koblenz